DeepResource

Observing the world of renewable energy and sustainable living

German Offshore Wind Faltering

Youtube text: Uploaded October 22, 2012 – Große Hoffnungen — wenig Erfolge. Offshore-Windenergie sollte der Energiewende den richtigen Schwung geben. Stattdessen herrscht nahezu Stillstand. Gerade einmal 52 Windräder sind vor der deutschen Küste bisher in Betrieb. Die Windenergiebranche hängt den Plänen hinterher. Hildegard Müller, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Energie- und Wasserwirtschaft, sieht darin ein echtes Zulieferproblem: “Wir planen so viele Windparks. Und die Netzbetreiber kommen nicht hinterher.” Der Netzbetreiber Tennet weist die Verantwortung zurück. Die Fehler seien vor ihrem Einstieg ins deutsche Netz gemacht worden. Bleibt die Frage der Haftung. Windparks ohne Netzanbindung schreiben Verluste. Ihre Betreiber könnten Ansprüche gegen Tennet geltend machen. Aber das Unternehmen will nicht haften und die Regierung auch nicht. Zahlt am Ende der Bürger die Rechnung? Wie die Haftung konkret aussehen soll, wird im Bundestag diskutiert. Eine Gewinnbeteiligung für die Bürger ist allerdings nicht im Gespräch.

Youtube text: April 16, 2012. Die Filmproduktion zeigt den Bau der neuen Werkhalle für Offshore-Gründungsstrukturen der WeserWind GmbH in Bremerhaven am Lunedeich. Im Frühjahr 2011 wurde die Halle fertiggestellt und zur Offshore Windenergie Konferenz 2011 eingeweiht. Eine Produktion der interface.group GmbH.

Wer ist Schuld daran, dass viele Offshore-Parks nicht ans Netz gehen können? Der Netzbetreiber Tennet sagt: die Windenergiebranche. Die Windpropeller-Bauer bestreiten dies. Solange der Netzausbau der Niederländer nicht voran kommt, solange stockt die Energiewende. Ein Beitrag von Markus Daschner und Alexander Noodt.

Youtube text: uploaded May 30, 2012 – Von der Versuchsphase in den Volllastbetrieb – die Energiewende in Deutschland bringt die Offshore-Industrie zum Rotieren. Bis zu 10.000 Windkraftanlagen sollen in der Nord- und Ostsee entstehen, etwa 25 Gigawatt bis zum Jahr 2030. Deutsche Häfen hoffen auf einen Wirtschaftsboom. Auch Cuxhaven will zur Offshore-Basis werden.

[dw.de]
[spiegel.de] – update July 11, 2013, Windparks: Regierung verfehlt Offshore-Ziele klar

Advertisements

Single Post Navigation

Comments are closed.

%d bloggers like this: